Termine: Sonntag 10.03.2018, 9.30 Uhr Bezirksranglistenturnier in der Realschulhalle+++Tischtennisfreunde auf der Gesundheitsmesse in Rockenhausen am 6.Mai 2018 Realschulhalle+++Wandertag 2018 am 02.06.2016+++Sonntag 10.06.2018 VRLQT in der Realschulhalle+++

Hier findet ihr alle Beiträge chronologisch aneinander gereiht.


 

 

Tischtennisfreunde auf Gesundheitsmesse in Rockenhausen.

Die TTF waren auch in diesem Jahr auf der weiter wachsenden Gesundheitsmesse als einer von 90 Ständen vertreten.

Von morgens um 10 bis fast 6 Uhr war die Ballmaschine, das Herzstück des Standes, im Einsatz.

Das Gerät, das in unterschiedlichster Art und Weise die kleinen weißen Bälle zum Üben 'ausspuckt', war ständig besonders von den jungen Fans des Sports belagert.

Die allgemeine Begeisterung war so groß, dass die Betreuer des Standes noch ein paar extra-Schichten einschoben, als einige andere Anbieter abends schon zusammenpackten.

Eine rundum gelungene Aktion!

 

 

 

Wanderziele der Tischtennisfreunde

Einmal jährlich startet eine Truppe von Wanderern meist vom Rockenhausener Bahnhof in Richtung vorher sorgfältig ausgewählter Zielpunkte.

Es begann vor über 20 Jahren mit eintägigen Touren bei denen es die unternehmungslustige Truppe in den folgenden Jahren aber bald nicht mehr beließ. Die Planungscrew um Günther Rutz und Markus Harz wählt immer wieder attraktive Routen und Ziele rund um den Donnersberg, entlang von Alsenz und Nahe, im Pfälzer Wald, der Südpfalz oder auch  in der Vorderpfalz aus.

Auf und nach den 20 bis 30 km langen Wanderungen liegen Zwischenstopps mit Verpflegung, lokalen Genüssen oder sonstigen landschaftlichen Reizen. Nach meist einer Übernachtung geht´s dann wieder zurück in die Heimat.

 

 

 

 

Wanderung 2018: Vorderpfalz

Wann: 02.06-03.06.2018

Teilnehmer:  M.Kuntz; D. Kuntz, E. Kuntz, Rutz, Portz, Schläfer, Heintz, Bauer, Nehm, Harz, Mildenberger, Seliger, Dautermann, John, Freundorfer, (ÜF 14 Pers.), endgültige Rückmeldung von:

 Denne, Groß und Johannsen stehen noch aus.

 

Deutsche Bahn:

Wir fahren mit dem Zug von Rockenhausen nach Kirchheim bei Grünstadt

Treffpunk am Bahnhof Rok: spätestens 8:45 Uhr

Bei 15 mitfahrenden Personen werden 3 VRN Tagestickets benötigt.

3 x das Ticket für 5 Personen a. 33,70 €

Bahnhof/Haltestelle 

Zeit

Gleis

Produkte

 

Rockenhausen

ab 08:55

2

RB 12710

 

Kaiserslautern Hbf

an 09:26

1

Umsteigezeit 11 Min.

Umsteigezeit anpassen

 

Kaiserslautern Hbf

ab 09:37

4

IC 2059

 

Neustadt(Weinstr)Hbf

an 09:59

3

Umsteigezeit 6 Min.

Umsteigezeit anpassen

 

Neustadt(Weinstr)Hbf

ab 10:05

1a

RB 13740

 

Kirchheim(Weinstr)

an 10:48

 

 

 

 

 

 

 

 

             

Rückfahrt Sonntag 21.05.2017:

Ab Bahnhof Bad Dürkheim-Trift, Laufstrecke ca. 2,5 km

Abfahrtzeiten : 9:25, 10:25, 10:59 usw.

Wie gehabt VRN Tagesticket ziehen

Geplante Wanderroute: vom Bahnhof Kirchheim (bei Grünstadt) starten wir unsere Route zur Burg Neuleiningen,  Einkehr in der Burgschänke oder im Weingut Rudi Rüttger (Mittelgasse 56)

Weiter geht es unterhalb von Battenberg, entlang der Weindörfer Bobenheim am Berg

(Weingut Spielmann u-Schindler Weisenheimer Str.)

 

und Weisenheim am Berg (Wein und Sekthaus Georg Messer, Hauptstr.47)

zur Pfälzerwaldhütte in der Weilach

dann zum Hotel Bettelburg nach Ungstein. Im Hotel angekommen, beziehen wir unsere Zimmer, nach einer Schorle für die vielen durstigen Kehlen machen wir uns auf den Weg zum Altstadtfest nach Freinsheim.

Unterkunft:

Hotel Bettelhaus in Ungstein-DÜW

Anschrift Hotel:

Hotel Bettelhaus

Weinstraße 89

67098 Bad Dürkheim

Telefon: 0049 6322 63559

5x Doppelzimmer und 3x Dreibettzimmer sind für uns reserviert.

Nichtraucherzimmern; alle Zimmer verfügen über Dusche, WC, TV und WLAN-Internetzugang. Das Frühstück wird in Form eines Büffets zur Selbstbedienung angeboten.

Kosten pro Person inkl. Frühstück und Kurtaxe: ca. 42,- €

Altstadtfest Freinsheim

Rund um den Marktplatz, im Retzerpark, im Saarhof und im Bärenhof feiert Freinsheim das Altstadtfest. Vor der stimmungsvollen Kulisse der historischen Altstadt erwartet Sie ein buntes Unterhaltungsprogramm, das alle Wünsche erfüllt: Blues, Jazz, Oldies und Folklore sorgen ebenso für gute Stimmung wie Nostalgisches und Traditionelles. Genießen Sie fröhliche Stunden inmitten der romantischen Altstadt, die pfälzische Küche mit ihren Spezialitäten und nicht zuletzt die köstlichen Freinsheimer Weine.

Taxi:

Ruftaxi: 06321-7581 o. 7582, entweder auf Taxi warten oder einfach die 4 km zum Hotel zurücklaufen.

 

 

Wanderung 2017: Vorderpfalz

Geplante Wanderroute: vom Bahnhof Knöringen-Essingen über die Weindörfer Edesheim, Rhodt unter Rietburg, Friedensdenkmal, Kropsburg, Sankt Martin und Maikammer,

danach zum Bahnhof Kirrweiler(Zugfahrt nach NW). Vom Hauptbahnhof NW noch auf die Haardt zum Weinfest laufen.

Wanderroute zum Download

Sollte die Zeit und/oder die Fitness der Teilnehmer es zulassen, so wäre auch eine Wanderung von Maikammer direkt zur Haardt möglich. Strecke dann: knapp 6 km mehr.

Besuch Haardter Weinfest auf der Straße

In Neustadt-Haardt, dem Balkon der Pfalz ruft das authentische Weinfest mit spektakulärem Schubkarrenrennen und feinen Weinen unterhalb des Haardter Schlosses,mit viel Livemusik in den Winzerhöfen.

Der Neustadter Ortsteil Haardt wird nicht nur unter Weinkennern als eine vorzügliche Einkaufsadresse für Pfälzer Wein gehandelt. Auch für die Weinfestfreunde bietet der „Balkon der Pfalz“ alljährlich ein attraktives Fest. Es findet – wie der Festname sagt - auf der Straße, namentlich auf dem Mandelring, statt - und auch in den Höfen der hier ansässigen Weingüter. So sind Weine von Müller-Erben, von Weegmüller und natürlich von der Haardter Winzergenossenschaft mit von der Partie, in einer Seitenstraße ist zudem der Probsthof der Familie Zimmermann in das Festgeschehen involviert. Dieses wird am Freitagabend musikalisch eröffnet, und musikalisch soll es auch die nächsten Tage bleiben. Engagierte Privatleute und Vereine, wie der „Feucht-Fröhliche-Neustadter e.V.“, unterhalten die zehn Ausschankstellen mit einem reichhaltigen Wein- und Speisenangebot, das vom Rieslingschinken bis zu Fisch- und Grillspezialitäten reicht.

Bereits seit mehr als 50 Jahren feiern die Haardter am Wochenende vor Christi Himmelfahrt bis zum „Vatertag“ – also über insgesamt sechs Tage - mit ihren Gästen das „Weinfest auf der Straße“. Für viele Besucher erreicht das Fest erst am letzten Tag seinen wahren Höhepunkt. Denn an diesem Feiertag wird das traditionelle Schubkarrenrennen ausgetragen. Das funktioniert so: Ein Tandem aus zwei Teilnehmern transportiert einen Eimer Wasser über 1.500 Meter Mandelring auf einer Holzschubkarre, wie diese früher von den Winzern benutzt wurde, um Dung in den Weinberg zu bringen oder auch die Trauben ab zu transportieren. Den Wettbewerb entscheidet das Paar für sich, das in möglichst kurzer Zeit und mit dem geringst möglichen Wasserverlust ins Ziel einläuft. Etwa 50 Paare beteiligen sich an diesem originellen Wettbewerb und die Bestmarke – dies sei für sportlich Interessierte angemerkt – liegt unter 7 Minuten Laufzeit und über 15 cm Pegelstand im Wassereimer. Der Preis für die Mühe: Der Sieger wird in Wein aufgewogen. Er nimmt einige Kisten guten Haardter Rieslings mit nach Hause.

Quelle:Pfalz.de

Deutsche Bahn:

Wir fahren mit dem Zug von Rockenhausen nach Knöringen-Essingen

Treffpunk am Bahnhof Rok: spätestens 8:45 Uhr

Bei 19 mitfahrenden Personen werden 4 VRN Tagestickets benötigt.

3 x das Ticket für 5 Personen a. 33,10 €

1 x das  Ticket für 4 Personen a. 29,30 €

Abfahrt: 8:55 Uhr nach KL

Ankunft: 9:26 in KL > umsteigen (Alex Schmidt steigt wie üblich in KL zu)

Abfahrt: 9:31 Uhr mit der S1 Richtung Osterburken

Zwischenankunft in Lambrecht: 9:50 Uhr, hier aussteigen

  • 15-20 Minuten zur Unterkunft laufen (1,3 km)
  • nur max. 20 Minuten Aufenthalt um die Zimmerschlüssel entgegenzunehmen
  • Wieder 15-20 Minuten zum Bahnhof Lambrecht laufen (1,3 km)

Wir nehmen den Zug S1 nach Osterburken um: 10:55 Uhr

Ankunft in Knöringen-Essingen: 11:32 Uhr

Unterkunft:

Hotel Pfalzakademie in Lambrecht.

10 Einzel- und 4 Doppelzimmer sind für uns reserviert.

Nichtraucherzimmern; alle Zimmer verfügen über Dusche, WC, Telefon, TV und LAN-Internetzugang. Das Frühstück wird täglich ab 7:00 Uhr in Form eines Büffets zur Selbstbedienung angeboten.

Kosten pro Person inkl. Frühstück: ca. 43,- €

Die Pfalzakademie akzeptiert Bargeld und die deutsche Maestro Card (ehemals Euroscheckkarte) als Zahlungsmittel, aber keine Kreditkarten.

Beachtet bitte unbedingt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Pfalzakademie.

Hier ein kleiner Auszug daraus:

5. Haftung

Der bzw. die in der jeweiligen Vereinbarung über die Durchführung einer Veranstaltung genannte Veranstalter/in haftet für sämtliche Schäden in den Räumlichkeiten bzw. Zimmern der Pfalz Akademie, die entweder durch die von ihm/ihr beauftragte Person oder durch Veranstaltungsteilnehmer oder durch deren Gäste verursacht wurden. Über das Normalmaß hinaus gehende Verunreinigungen, die eine Sonderreinigung notwendig machen, und durch den/die Veranstalter/in oder die von ihm/ihr beauftragten Person oder durch Veranstaltungsteilnehmer oder durch deren Gäste verursacht wurden, werden nach Aufwand in Rechnung gestellt. Die Pfalz Akademie und die von ihr beauftragten und beschäftigten Personen haften nach den Vorschriften des BGB.

7. Rauchverbot

Innerhalb der Pfalz Akademie herrscht das gesetzlich vorgeschriebene strikte Rauchverbot. Dies gilt auch für alle Gästezimmer. Wer trotz dieses Verbotes in den Zimmern raucht, dem wird der gem. Preisliste der Pfalz Akademie aus-gewiesene Übernachtungspreis für einen Monat (30 Tage) in Rechnung gestellt, da das Zimmer so lange nicht mehr vermietbar ist.

Taxi:

Später geht es mit dem Taxi nach Lambrecht zur Pfalzakademie zurück

Ruftaxi: 06321-7581 o. 7582

Anschrift Hotel:

Pfalzakademie

Franz-Hartmann-Straße 9

67466 Lambrecht

Alternative: den letzten Zug nehmen um 1:15 Uhr

 

Rückfahrt Sonntag 21.05.2017:

Ab Bahnhof Lambrecht

Zeiten: 9:37, 10:37, 11:10, 11:37, 12:38 möglich

Wie gehabt VRN Tagesticket ziehen

 

Wanderung 2016:  Stadtfest St. Ingbert

Hallo zusammen,

nun ist es endlich soweit. Am kommenden Wochenende steigt die diesjährige TTF Wanderung.

 

Hier noch einmal kurz das Wichtigste:

 

  1. TT Vorgeplänkel am Freitag, 01.07.: Ich habe Zusagen von Günni, Nehmi, Björn, Harzi, Chris, PPP, Laola, Timo, Matze Ben, Fred, David und mir. Wir werden voraussichtlich ein lockeres 2er Mannschaftsturnier sowie Riesentischtennis absolvieren und starten ab 19 Uhr mit der Auslosung der Teams. Wer kurzfristig noch Zeit oder Lust hat, gerne vorbeischauen.

 

  1. TTF Wanderung 2016 am 02./03.07.:  
  • Treffpunkt am Samstagmorgen ist um 8.40 Uhr: Wir fahren um 8.55 Uhr  in Rockenhausen los und kommen gegen 10.40 Uhr an der Unterkunft an. Wir kaufen die RLP-Tickets (3x5er und 1x2er) morgens vor Ort. Daher bitte pünktlich sein, damit alles rechtzeitig über die Bühne geht! Kosten sind (3x44 EUR + 29 EUR)/ 17 = 9,5 EUR (also bitte jeder einfach ein 10er parathalten, Restgeld kommt! ;) )
  • Unterkunft ist vor Ort von jedem selbst zu zahlen: 34 EUR pro Nase für die Nacht mit Frühstück.
  • Rückfahrt ist grundsätzlich flexibel. Bei Ankunft um 13.01 Uhr in Rockenhausen ist Abfahrt ab Hassel um 10.32 Uhr. Hierfür müsst ihr Eure Tickets in 5er Gruppen jeweils selbst am Ticketschalter organisieren.

 

Wanderung 2015 von Hassloch nach Wachenheim zum Burg- und Weinfest